Powerpraise-Logo  
 
Home
Produkt
Viewer
Editor
Screenshots
Referenzen
Neuerungen
Download
Kontakt

Liederstellung mit dem Editor

Die Liederstellung mit Powerpraise soll einfach und vor allem schnell sein. Daher haben wir einen speziellen Editor entwickelt, der das Erfassen von Liedern zum Kinderspiel macht.

Aufteilung der Programmoberfläche:

  • Links: Liedinhalt (Erstellung von Liedteilen und Folien)
  • Mitte: Texteingabe und Ansicht der aktuellen Folie
  • Rechts: Liedablauf (Zusammenfügen der Liedteile zu einem Lied)

Entdecken Sie hier die wichtigsten Eigenschaften:

Inhaltsbasierte Liederstellung

Lieder werden dynamisch aus Liedteilen aufgebaut und bestehen nicht aus einer starren Folienabfolge. Es wird also nicht jede Folie mehrmals gespeichert, sondern bei Wiederholungen wird jeweils auf die gleiche Folie zugegriffen. Der Hauptvorteil dabei ist, dass man Änderungen am Lied sehr effizient machen kann und dass nicht einzelne Folien verschoben oder dupliziert werden müssen.

Einheitliches Layout & Textformatierung

Da man im Normalfall bei Liedprojektionen auf allen Folien gleiche Attribute (wie z.B. Textausrichtung, Schriftart oder Ränder) verwendet, werden diese global für das ganze Lied festgelegt und können in einem Schritt angepasst werden.

Texteingabe und Positionierung

Die Texteingabe ist vollkommen von deren Erscheinung auf der Folie getrennt. Daher muss man sich bei der Eingabe nicht mehr um die genaue Position des Textes auf der Folie kümmern. Stark vereinfacht wird dadurch auch die Verwendung von Übersetzungen. Diese können zeilenweise in einem separaten Eingabefeld eingegeben werden und der Editor fügt sie zwischen die Zeilen des Liedtextes oder zeigt sie als separaten Block an.

Trennung von Hintergrund und Text

In den Powerpraise-Lieddatein werden nur die Texte und alle Formatierungsattribute gespeichert und die schlussendlich projizierten Folien werden erst während der Projektion zusammengestellt. Der Vorteil darin liegt in der Dateigrösse. Der Text eines Liedes ist somit nur wenige Kilobyte gross und das Versenden von auch sehr grossen Datenbeständen per Internet ist auch mit langsameren Verbindungen kein Problem. Die Hintergründe werden nicht mitgeschickt und jeweils nur lokal gespeichert. Voraussetzung ist natürlich, dass beim Empfänger auch das Powerpraise installiert ist und er die gleichen Hintergründe verwendet. Vor allem wenn mehrere Personen für die Liedaufbereitung verantwortlich sind, spart man durch den schnellen Austausch der Lieder viel Zeit.

Export

Powerpraise ist keine Insellösung. Mit Powerpraise erstellte Lieder können je nach Verwendungszweck in folgende Programme exportiert werden:

Export von Liedern in Microsoft Word: Für eine einfache Erstellung von Textblättern
Export der Lieder in Microsoft PowerPoint: Für Präsentation auf Computern ohne Powerpraise
Export von Liedern in eine einfache Textdatei oder in die Zwischenablage